Der VoltigierVerein Metelen e.V. wurde im Oktober 2008 von einigen Trainern und Eltern Metelener Voltigierer gegründet und eingetragen. Unseres Wissens nach sind wird der erste “Voltigierverein” Westfalens, die ersten, die diesen Namen tragen.

Obwohl wir ein Voltigierverein sind, sind auch jegliche andere Formen des Pferdesports bei uns erwünscht und ausdrücklich von der Satzung unterstützt. Eine Besonderheit unserer Satzung ist, dass sie ein Wahlrecht für Jugendliche ab 16 Jahren enthält. Aktuell haben wir ca. 100 Aktive Sportler und 40 passive Vereinsmitglieder und freuen uns über jeden Zuwachs.

Mit der Gründung des Vereins haben wir ein Konzept für die sportliche Führung der jeweiligen Sparten entwickelt.

Unterteilt in Leistungssport, Breitensport sowie Fördersport ist es unser Anliegen, jedem Kind bzw. Sportler optimale Bedingungen zur Verfügung zu stellen.

So sind wir stets bestrebt, unsere Trainer bestmöglich aus- und fortzubilden, wobei uns die Sportförderung der Sparkasse Steinfurt finanzkräftig unterstützt. 2009 wurde die Trainerin der Leistungssportlichen Sparte (sie ist Trainer B Voltigieren Leistungssport) gleich zweifach von der FN mit der “Lütke-Westhues-Auszeichnung” für herausragende Amateur-Trainer geehrt.

Schon im breitensportlichen Bereich bieten wir 1x wöchentliches Grundlagentraining in der Turnhalle. Verletzungsprophylaxe ist uns ein wichtiges Anliegen und auch die allgemeine Athletik der Voltigierer liegt uns am Herzen.

Auch in Bezug auf unsere vierbeinigen Partner haben wir klare Grundsätze. Unsere Pferde sind unser Kapital und unsere wertvollsten Mitarbeiter. Ihr Wohl steht jederzeit im Vordergrund, ihre Gesundheit und Wohlbefinden haben allerhöchste Priorität. Grundstock dieses Prinzip ist die konsequent artgerechte Haltung. In 4x4m Außenboxen residieren unsere

3 Vereinspferde, die Privatpferde wohnen in Lauf- bzw. Offenställen. Eine eigene Wiese mit schönen hohen Bäumen steht unseren Vereinspferden zur Verfügung und wird natürlich auch täglich genutzt.  Zudem hat jedes Pferd seine eigene Reitbeteiligung und geht höchstens 3x pro Woche an der Longe.

Seit 2009 gehört das Ausrichten von Turnieren ebenfalls zu unseren Plänen. Nachdem wir uns 2009 erstmal mit einem breitensportlichen Voltitag an die Herausforderung gewagt haben, wollen wir 2010 erstmals ein komplettes, zweitägiges Turnier anbieten.

Fester Bestandteil unseres Veranstaltungskalenders sollen die von uns angebotenen Lehrgänge werden. Nach der tollen Resonanz unserer “Volti Winter Woche” im Januar 2010 und des Frühlingstrainings in den Osterferien 2010 möchten wir gerne regelmässig unser Wissen in solchen Lehrgängen weitergeben.

In den Sommerferien 2010 bieten wir zudem erstmals eine “Schnuppervolti”- woche für Kinder an.

Unser “Kreativteam” hat noch die ein oder andere Idee, wie sich unser Vereinsleben in den nächsten Jahren bereichern lässt. Also schauen Sie immer mal wieder vorbei, wir versprechen, dass sich im VV Metelen noch einiges bewegen wird!